Christina Wellhausen

ÜBER MICH

Als gelernte Bankkauffrau mit 16 Jahren Berufserfahrung kann ich „1 + 1 zusammenzählen“ und habe als Immobilien-Finanziererin und Vertrieblerin die Erfahrung gemacht, dass sich Sparen am verkehrten Ende selten auszahlt.

Nach über 10 Jahren im Immobilienverkauf habe ich als Maklerin

  • gelernt, eine Immobilie mit den Augen eines Interessenten/potentiellen Käufers zu sehen,
  • erlebt, wie potentielle Käufer argumentieren, um den Kaufpreis herunter zu handeln,
  • das Know-How erworben, wie man Immobilien perfekt vermittelt.

Während eines 7-monatigen Arbeitsaufenthalts in Los Angeles, USA, bin ich auf Home Staging aufmerksam geworden – und welche Mehrwerte man damit erzielen kann!

20 Jahre Branchenerfahrung, Home Stagerin seit 2010

Immobilien haben mich mein ganzes Berufsleben begleitet. Erst in der Finanzierung, dann im Vertrieb. Privat habe ich eine Leidenschaft für Einrichtung, Dekoration und Accessoires, Liebe zum Detail und angeblich „ein Händchen dafür“, in Räumen eine angenehme Wohlfühl-Atmosphäre zu schaffen. 2010 habe ich meine Erfahrungen und meine Leidenschaft dann zum Beruf und mich als Home Stagerin selbständig gemacht.

Einfach kann jeder…!

Einen leeren Neubau/Erstbezug mit glatten, weißen Wänden, neuem Parkett-Fußboden und modernen Bädern ansprechend einzurichten, kann zwar auch nicht jeder, ist mit einem angemessenen Budget aber relativ einfach. Eine in die Jahre gekommene Erbimmobilie mit fleckigen Teppichböden, altmodischen Tapeten und Vorhängen und deckenhoch orange gefliesten Bädern für den Verkauf aufzupolieren ist dagegen schon aufwändiger – gedanklich und finanziell.

Mit möglichst wenig finanziellem Aufwand, kleinen Veränderungen und wenigen Akzenten eine große Wirkung zu erzielen ist für mich auch nach 11 Jahren Berufserfahrung als Home Stagerin immer wieder ein großartiger Effekt sowie eine motivierende Herausforderung, die mir einfach Spass macht!

Die Tätigkeit als Home Stagerin stellt für mich persönlich die perfekte Kombination von Immobilien-Vertrieb, Einfühlungsvermögen, Marketing & repräsentativer Gestaltung dar.

Qualität, Seriösität & Zuverlässigkeit sind Werte, die mir auch im Beruf wichtig sind.

Ich habe an mehreren Ausbildungs-Lehrgängen des deutschen Berufsverbandes (DGHR) teilgenommen und mit IHK-Zertifikat abgeschlossen. Als „Advanced Professional“-Mitglied im DGHR, der Deutschen Gesellschaft für Home Staging und Redesign, bin ich dem Ehrenkodex sowie den Qualitätsstandards des Verbands aus Überzeugung verpflichtet. https://www.dghr-info.de/dghr/#_anspruch_ehrenkodex

Was ich sonst noch zu sagen habe:

Seit 2013 bin ich regelmäßig an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin als Gast-Dozentin in der Fachrichtung Immobilien zum Thema „Home Staging“ tätig.

Ich fand Ihre Präsentation und Ihr Berufsbild sehr interessant, da es einem aufgezeigt hat, welche vielseitigen Möglichkeiten die Immobilienbranche bietet. Es ist interessant, wie einige (oder auch mehrere) Handgriffe ausreichen, um den Marktwert einer Immobilie oder die Nachfrage nach dieser zu erhöhen.”

Christopher H., GSW Immobilien AG/Dualer Student an der HWR Berlin

Wie man u. a. mit Home Staging „Vom Makler zur Marke“ wird, darüber halte ich auf Wunsch auch immer mal wieder Vorträge bei diversen Maklerunternehmen, Banken und Branchenveranstaltungen.

Referenzen: VON POLL-Immobilien Berlin-Grunewald, Berliner Volksbank Immobilien GmbH, Haus- und Grundbesitzerverein von 1887 Berlin-Steglitz, IVD Berlin-Brandenburg e.V. und Bildungsinstitut GmbH, Sparkasse Essen, Sparkassen-Immobilien-GmbH Freiburg, u. a. 

Hier ein Auszug aus dem Vortrag beim IMMOBILIEN PROFI-Meeting 2019 des inmedia Verlags in Köln:

Netzwerk & Partner: